Smac lädt zum gemeinsamen Rätselraten im Advent

Ausstellung Besucher erwartet Gewinnaktion in Chemnitzer

smac-laedt-zum-gemeinsamen-raetselraten-im-advent
Das SMAC in Chemnitz. Foto: bl

Auch im Archäologiemuseum Chemnitz hat der Advent Einzug gehalten. Noch bis zum 7. Januar können die Besucher eine kleine Ausstellung im Foyer besichtigen. Es ist die mittlerweile zweite Adventskalender-Ausstellung aus der Sammlung Wagner, die sich sächsischer Orte annimmt. Marktplätze, markante Gebäude und Stadtsilhouetten finden sich auf den zum Teil aufwändig gestalteten Stücken, wie das Museum informiert. Sie seien nicht nur Ausdruck einer Marketingmaßnahme, sondern verkörperten auch die Heimatverbundenheit der Hersteller.

Kunst und Ratespaß

Die Ausstellung mit 35 Adventskalendern sei als kleines Ratespiel angelegt, so das Museum: Statt Objektbeschriftungen liegen neben den Exponaten lediglich Nummern; eventuelle Ortsangaben sind abgedeckt. Die Auflösung, welches Motiv dargestellt ist, befindet sich hinter den Türchen eines eigens angefertigten Adventskalenders mit dem Museumsgebäude - dem ehemaligen Kaufhaus Schocken.

Am 10. und 17. Dezember veranstaltet das Museum zudem die Gewinnaktion "Finde das 'a'". An den beiden Sonntagen vor Heilig Abend verstecken die Museumsmitarbeiter dazu ein fünf Zentimeter großes, rotes "a" in den Ausstellungsräumen. Wer es findet, kann es an der Kasse gegen eine Familienkarte für die Dauer- und Sonderausstellung eintauschen.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben