Smart kracht ungebremst in Hauswand: Fahrer schwer verletzt

Polizei Durch hohe Geschwindigkeit kam es zum Kontrollverlust des Wagens

Autounfall in der Augustusburger Straße in Chemnitz. Foto: Harry Härtel

Auf der Augustusburger Straße kam es vergangene Nacht gegen 00.30 Uhr zu einem schweren Autounfall. Ein stadtauswärts fahrender PKW Smart krachte gegen eine gegenüberliegende Hauswand. Das Auto kam nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Eckhaus, drehte sich und kam im Anschluss auf dem Gehweg zum Stillstand.

Der 41-jährige Fahrer hatte die Kontrolle durch eine überhöhte Geschwindigkeit verloren. Er wurde schwer verletzt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die eingesetzten Beamten nahmen dort bei ihm einen Alkoholgeruch in der Atemluft wahr, das Ergebnis des Bluttests steht noch aus. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ungefähr 5.500 Euro.