• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

So sieht Sommerspaß am Stausee aus

Hitze Gestern war heißeste Tag bis jetzt

Sommer, Sonne, Hitzefrei! Das wünschten sich bestimmt einige Schüler und auch Erwachsene in ihren Jobs am gestrigen Mittwoch - dem heißesten Tag in diesem Jahr. Zwischen Chemnitz und Zwickau kann das Thermometer bis auf 38 Grad hochklettern. Damit ist der Juni 2019 der heißeste Juni seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1881. Und ein Ende der Hitzewelle sei laut Diplom-Meteorologe Dominik Jung auch nicht in Sicht. Zwar soll sich die Luft am Donnerstag und Freitag auf angenehmen 25 Grad abkühlen. Doch schon für das Wochenende sind erneut Werte um die 30 Grad prognostiziert. Abkühlung bieten bei dem Sommerwetter da am besten die Freibäder der Region, wie zum Beispiel der Stausee in Rabenstein (Foto). Hier kann nach Herzenslust täglich ab 10 Uhr geplanscht und geschwommen werden.



Prospekte