"Sold Out Award" für David Garrett

Auszeichnung Gelungener Tourauftakt in Messehalle

Mit dem Sold Out Award wurde am vergangenen Samstag David Garrett geehrt. Mit dem Award und einer Ehrentafel an der Wall of Fame im Foyer der Messehalle würdigt die C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH Künstler, deren Konzerte und Shows in der Messe Chemnitz ausverkauft sind. In Chemnitz startete David Garrett seine "Unlimited"-Tour 2019. Der Stargeiger spielte sein erstes Konzert vor über 5.500 Fans in der Messehalle. Zusammen mit seiner Band und der Neuen Philharmonie Frankfurt präsentierten sie einige der besten Crossover-Interpretationen der letzten zehn Jahre. Den Award nahm der Musiker von Dr. Ralf Schulze, dem Geschäftsführer der C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH, entgegen. 

Propellerblatt als Vorlage für Award

Der Sold Out Award der Messe Chemnitz ist ein zirka ein Meter großes, individuell gestaltetes Propellerblatt in Anlehnung an die Historie des Messegeländes. In der einstigen Produktionshalle auf dem Gelände der früheren Wanderer Werke wurden in den 1950er Jahren Flugmotoren für Propellerflugzeuge vom Typ "Il 14" gefertigt. Der Sold Out Award ist dem originalen Propellerblatt der "Il 14" im Maßstab 1:2 nachempfunden.