Sonnenberg: Älterer Mann mit Gehstütze wird geschlagen

Polizei Zeugen zu Auseinandersetzung an Bushaltestelle gesucht

Eine 20-jährige Zeugin rief die Polizei gestern Abend in die Heinrich-Schütz-Straße. Dort soll ein älterer Mann an der Bushaltestelle "Hofer Straße" durch einen zunächst Unbekannten geschlagen worden sein. Der Geschädigte, der mit Gehstützen unterwegs war, stieg daraufhin in einen Bus und fuhr weg. Den mutmaßlichen 36-jährigen Angreifer trafen die Beamten in unmittelbarer Nähe an. Aufgrund seines alkoholisierten Zustands (über drei Promille) musste er für einige Stunden in Gewahrsam genommen werden. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Körperverletzung ermittelt. Es werden weitere Zeugen gesucht, die Angaben zum Sachverhalt und zum Geschädigten machen können. Insbesondere wird der Geschädigte gebeten, sich im Polizeirevier Chemnitz-Nordost (Telefon 0371 387-102) zu melden.