• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Sonntag startet das Schlingel-Familienkino

Filmfest Alfons Zitterbacke auf dem Theaterplatz

Es ist wieder Zeit für das Schlingel-Familienkino bei den Filmnächten Chemnitz: Ab dem morgigen Sonntag werden immer donnerstags bis sonntags unterhaltsame Schlingel- Streifen voller Abenteuer und Fantasy im Open-Air Kino auf dem Theaterplatz zu sehen sein. Die Aktion startet morgen mit dem Film "Alfons Zitterbacke - Das Chaos ist zurück", zu dessen Ausstrahlung ein ganz besonderer Gast empfangen wird: der Zitterbacke-Darsteller Tilman Döbler. Die Vorstellungen beginnen die gesamten Sommerferien über immer um 15.30 Uhr.

Einen Schwerpunkt bei den Filmnächten bilden in diesem Monat generell deutsche Produktionen, darunter das mit vielen Stars besetzte Udo-Jürgens-Musical "Ich war noch niemals in New York" am heutigen Samstag, Caroline Links aktueller Film "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" am kommenden Dienstag und Christian Petzolds Berlinale-Beitrag "Undine" am Sonntag, dem 26. Juli. Die Fluchtgeschichte "Ballon" von Bully Herbig flimmert am 28. Juli über die große Leinwand auf dem Theaterplatz. Am 22. Juli kehrt die beim Publikum beliebte Tatortreiniger-Nacht zurück. Die Chemnitzer Kurzfilmnacht wird am 15. Juli präsentiert.