• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Spannender Tennis-Samstag im Küchwald steht an

TENNIS Regionalliga-Herren 30 treffen auf den TSV Altenfurt

Der größte Chemnitzer Tennisverein, der CTC-Küchwald, blickt mit Spannung auf den ersten Spieltag der Herrenmannschaft 30 in der Regionalliga Süd-Ost. An diesem Samstag tritt die Spielgemeinschaft CTC/ Freiberger HTC ab 12 Uhr auf den bayrischen Verein TSV Altenfurt. Zum Saisonauftakt lädt der CTC Küchwald alle Tennisbegeisterten auf die schöne Anlage ein, um die spannenden Matches live zu verfolgen. Mit dem an der Spitzenposition gesetzten Jan Marek aus Tschechien spielt der letztjährige ITF-Weltmeister der Herren 30 in den Reihen der Chemnitzer. Die Liga und deren Teams sind gespickt mit etlichen ehemaligen Spitzenspielern, die einst auch auf der ATP-Tour Weltranglistenpunkte sammelten.

 

CTC-Männer sind Tabellenführer

Ein weiterer Höhepunkt des großen Chemnitzer Tennistages ist das dritte Saisonspiel der ersten Herrenmannschaft in der Landesoberliga. Nach zwei Siegen rangieren die CTC-Männer auf dem ersten Tabellenplatz und gehen hoch motiviert in die nächste Runde. Ab 13.30 Uhr gastiert der Verein Bad Weißer Hirsch Dresden ebenfalls im Küchwald. "Auf allen Plätzen wird man also sehenswertes Tennis erleben können. Wir haben auch einen Brunch für unsere Besucher vorbereitet, der Preis dafür beträgt nur 12 Euro", sagt CTC-Vereinsvorsitzender Milan Vondracek.

 

Verein freut sich stets über Zuwachs

Der CTC Küchwald steht allen Tennisinteressierten offen, die ohne Voranmeldung auch am Schnuppertraining teilnehmen können. Dieses findet Montag und Mittwoch für Kinder von 16 bis 17 Uhr und für Erwachsene von 18 bis 19 Uhr statt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!