• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Spannender Vortrag über Lebensglück im TIETZ am 28. September

Vortrag Christof Jauernig mit "Eintausendmal Lebensglück - Erinnern, was zählt!"

Am kommenden Dienstag, den 28. September, von 19 bis 20.30 Uhr lädt die Volkshochschule Chemnitz zu einem besonderen Abend ein. Thema des Abends wird sein: "Eintausendmal Lebensglück - Erinnern, was zählt!". Der Vortrag findet im Veranstaltungssaal im TIETZ statt und der Eintritt kostet 5 Euro.

Christof Jauernig berichtet von seiner Glücksgeschichte

Der ehemalige Unternehmensberater Christof Jauernig wird in einer multimedialen Präsentation von seiner Geschichte erzählen: Denn was Glück wirklich ist und wie nah er ihm war, begriff er erst, als er aus seinem Beruf radikal ausstieg, sich selbst neu erfand und mit seiner Aufbruchsgeschichte "Gedanken verloren - Unthinking" auf Deutschlandtour ging. Endlich glücklich sein - viele Menschen wünschen sich nichts sehnlicher. Aber liegt das Glück wirklich so fern? Oder eher ganz greifbar am Rand des Lebensweges - und will dort nur entdeckt werden?

Vortrag soll motivieren das eigene Glück in die Hand zu nehmen

Der Abend gibt ein bewegendes und vielfältiges Zeugnis schlichter, täglich greifbarer und oft kostenfreier Glücksmomente. Zusammengestellt aus den offenherzig aufgeschriebenen Beiträgen von über 1.000 Menschen erinnern die präsentierten Augenblicke an das Kostbare im Alltäglichen. Und daran, wie nahe wahrhaftiges Glücksgefühl sein kann. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Stadtbibliothek Chemnitz und der Volkshochschule Chemnitz.