Sportplakette Rapid und Eiche ausgezeichnet

Kürzlich wurde in Dresden die "Sportplakette des Bundespräsidenten" an zwölf sächsische Vereine vergeben, die als höchste Auszeichnung für Vereine im Breitensport gilt und mit 1000 Euro dotiert ist. Mit dem BSC Rapid und dem SV Eiche Reichenbrand erhielten auch zwei Chemnitzer Vereine diese Auszeichnung auch aufgrund ihres über 100-jährigen Bestehens. Außerdem wurden drei Vereine des Freistaats für hervorragende Mitgliederentwicklung geehrt. Zu diesem Trio gehört auch die SG Adelsberg, die in den letzten drei Jahren über 200 neue Mitglieder begrüßen konnte und eine Prämie von 500 Euro vom Freistaat erhielt.