• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Stadtpark-Mord: Beide Täter wurden zu 7 und 8 Jahren Haft verurteilt

Polizei Über ein Jahr später, wurden die Mörder nun dingfest gemacht

Mit dem Urteil "gemeinschaftlicher Totschlag" wurden die Angeklagten Obaida A. und Abeldamola T. zu einer Jugendstrafe von 7 Jahren und 6 Monaten sowie einer Freiheitsstrafe von 8 Jahren vom Landgericht Chemnitz verurteilt. Die beiden Männer waren angeklagt, einen 21-jährigen Syrer am 10. September 2017 im Chemnitzer Stadtpark getötet zu haben. Das Urteil wurde bereits Ende Mai 2018 gefällt, aber die Angeklagten gingen in Revision. Der Bundesgerichtshof lehnte jedoch ab und seit dem 30. November ist das Urteil rechtskräftig.



Prospekte & Magazine