Starker Gegner für die Himmelblauen

CFC Chemnitzer Kicker reisen nach Erfurt

In der vergangen Saison standen sie sich in der 3. Liga gegenüber, jetzt kreuzen sich die Wege des Chemnitzer FC und des FC Rot-Weiß Erfurt in der Fußball-Regionalliga.

Der CFC reist am Sonntag als verlustpunktfreier Tabellenführer nach Thüringen, wo die Partie 14.05 Uhr im Steigerwaldstadion angepfiffen wird. CFC-Chefcoach David Bergner weiß, dass auf sein Team ein schweres Stück Arbeit wartet, denn die aktuell auf dem 4. Tabellenplatz notierten Gastgeber haben in drei Spielen noch keinen Gegentreffer kassiert und verbuchten bisher zwei Siege und ein Remis.

Wen Bergner in Erfurt von Beginn an auf den Rasen schickt, wollte er am heutigen Freitag natürlich noch nicht verraten. Immerhin stehen ihm alle Akteure zur Verfügung. "Die Jungs haben im Training gut mitgezogen, jetzt wollen wir bei Rot-Weiß zeigen, was wir können", sagte Bergner.

Hoffen wir, dass die Glückssträhne für die Himmelblauen nicht abreißt: CFC: Dritter Sieg in Folge! .

CFC-Coach David Bergner sollte die Mannschaft bereits gut vorbereitet haben. Lesen Sie mehr unter: Bergner "Stammplatzgarantien wird es nicht geben".