• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Steinbergsiedlung: In 13 Gartenlauben eingebrochen

Blaulicht Einbrecher flüchteten aus Kleingartenanlage

Ein 65-jähriger Zeuge ist gestern Vormittag auf Geräusche in einer Kleingartenanlage in der Steinbergsiedlung aufmerksam geworden. Der Sache auf den Grund gehend, bemerkte er einen Unbekannten in einer Laube. Der als etwa 1,70 Meter bis 1,80 Meter groß, etwa 20 Jahre alt, blond und schlank beschriebene Ertappte ergriff sogleich die Flucht. In einer weiteren Gartenlaube fiel dem Zeugen noch ein etwa gleichaltriger Mann auf, der ebenfalls sofort flüchtete. Beide trugen nach Angaben des Zeugen Jeans sowie Parkas und hatten Rucksäcke dabei. Insgesamt stellten alarmierte Polizisten schließlich 13 aufgebrochene Gartenlauben fest. Ob etwas gestohlen wurde und wie hoch der entstandene Sachschaden ist, wird noch geprüft.