• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Chemnitz

Streit in Asylbewerberunterkunft eskaliert: Zwei Verletzte

Blaulicht Auseinandersetzung in Gemeinschaftsunterkunft und Krankenhaus

OT Altchemnitz/Altendorf. 

OT Altchemnitz/Altendorf. Dienstagvormittag waren in einer Gemeinschaftsunterkunft ein 31-jähriger Iraker und ein 39-jähriger Algerier in Streit geraten. Dieser mündete in einer tätlichen Auseinandersetzung. Der Sicherheitsdienst trennte beide und verständigte die Polizei. Beide Beteiligten wurden anschließend zur Behandlung ihrer leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

In der Notaufnahme erneute Auseinandersetzung

Als sich die Männer in der Notaufnahme erneut begegneten, ging der Algerier abermals auf den Iraker los und schlug ihn. Ein Krankenhausmitarbeiter, der die beiden trennen wollte, war dabei leicht verletzt worden.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen mehrerer Körperverletzungsdelikte aufgenommen.