• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Streitsuchender landet in Justizvollzugsanstalt

Polizei Mit 1,5 Promille fing er an die Gruppe zu beleidigen

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 6 Uhr, geriet ein 44-Jähriger mit einer Gruppe junger Leute (m/33, m/29, m/25, m/19, w/19) in eine Auseinandersetzung. Nachdem der 44-Jährige zunächst Beleidigungen äußerte, zückte er ein Messer mit dem er herumfuchtelte. Dies fiel ihm aus der Hand, woraufhin der Mann gehen wollte. Die jungen Männer folgten ihm und hielten ihn am Johannisplatz fest, woraufhin dies in einer körperlichen Auseinandersetzung endete und der 29-Jährige und der alkoholisierte Mann (1,5 Promille) 44-Jährige leicht verletzt wurden.

Die Polizei stellte nach dem Eintreffen ein Taschenmesser bei dem Streitsuchenden fest und brachten ihn aufgrund mehrerer Haftbefehle in eine Justizvollzugsanstalt.



Prospekte