Studieren probieren

Bildung TU Chemnitz lädt ein: Campuswoche und Schnupperstudium

studieren-probieren
TU Chemnitz. Foto: Dirk Hanus/TU Chemnitz

In den kommenden Herbstferien ist es wieder soweit. Die Technische Universität lädt Schülerinnen und Schüler zur "Campuswoche - Studieren probieren" ein. Vom 9. Bis 13. Oktober haben die Jugendlichen die Chance erste Einblicke ins Studentendasein zu erhaschen und Studiengänge ihrer Wahl auszuprobieren. Zusätzlich ist nach den Ferien bis zum 8. Dezember die Teilnahme an einem Schnupperstudium nach dem Unterricht möglich.

"Campuswoche - Studieren probieren"

Alle Fakultäten, Bibliotheken, Labore und das Zentrum für Lehrerbildung geben den "Studis auf Probe" die Möglichkeit hinter die Kulissen des Studierens zu blicken. Etwa 100 Vorlesungen Übungen, Seminare und Specials (z.B. die Kommunikationsolympiade) können besucht werden. Workshops zur Auswahl der Studiengänge und Studienorientierung bietet das Team "TU4U" an. Beratungsangebote rund ums Studium zu Themen wie Wohnen, Finanzierung und Auslandsaufenthalte können in Anspruch genommen werden. Eine Zusammenstellung des Wunschstundenplans für die Woche sowie eine kostenfreie Online-Anmeldung sollten die Schüler vorher tätigen.

Im Foyer des zentralen Hörsaalgebäudes wird es täglich einen Informationsstand von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr geben. Weitere Informationen zum Programm der Campuswoche und zur Anmeldung: https://www.tu-chemnitz.de/campuswoche

"Schnupperstudium - Studieren erleben"

Vom 16. Oktober bis 8. Dezember bietet die TU weiterhin die Möglichkeit beim "Schnupperstudium - Studieren erleben" teilzunehmen. Studieninteressierte können dabei Fächer ihrer Wahl, Vorlesungen und Seminaren kennenlernen. Eine individuelle Planung des "Schnupperstudiums" kann gestaltet und mit einer Abschlussberatung beendet werden. Weitere Informationen zu den Lehrveranstaltungen und zur Anmeldung, die ebenfalls ab 20. September online möglich ist, sind zu finden unter www.tu-chemnitz.de/schnupperstudium.