Stufenloser Schattenspender

Wohnen Den passenden Sonnenschutz für den Wintergarten finden

Glasfronten im XXL-Format gleich über mehrere Meter werden in der Wohnarchitektur immer beliebter. Auf diese Weise kann man viel Luft und Tageslicht ins Haus holen. Oder auch - etwa bei Faltelementen - an sonnigen Tagen die gesamte Front öffnen, um Wohnzimmer und Außenbereich miteinander zu verbinden. Doch nicht immer ist die volle Dosis Sonnenstrahlung erwünscht. Damit Innenräume nicht überhitzen oder man sich am Computer nicht geblendet fühlt, benötigen die großzügigen Glaselemente einen passenden Sonnenschutz.

Dabei soll der Fensterschmuck ebenso flexibel und einfach zu bedienen sein wie die Glastüren selbst: Sehr praktisch für Balkonverglasungen und Wintergärten sind Plissees mit besonders schmalen Stofffalten. Sie lassen sich flexibel und stufenlos am Fenster verstellen - selbst an hohen Fensterflächen, etwa im Wintergarten. Dafür gibt es zur bequemen Handhabung einen Bedienstab. Mehr Informationen rund um den Sonnenschutz, gerade für extragroße Glasflächen, gibt es beim unter www.rgz24.de/plissee.

Plisseeanlagen sollten unbedingt stets auf Maß gefertigt werden. Nur so ist es möglich, die Schienen direkt in die Glasfronten zu integrieren. Damit bleiben die Plissees voll funktionsfähig, auch wenn die Glastüren geöffnet sind. Die Montage geht flexibel und einfach vonstatten. Je nach Modell der Verglasung ist die Befestigung mittels Trägerclip ganz ohne Bohren, mit Schrauben oder mit speziellen Klemmträgern möglich. Für jeden Wohnstil gibt es passende Farben und Designs, von zart gemustert bis strukturiert.