Täter fliehen nach Imbiss-Raub

Polizei Unbekannte entwendeten mehrere hundert Euro

Nach einem Raub in einem Imbiss in der Clausstraße sucht die Polizei in Chemnitz nach zwei unbekannten Männern. In der Nacht, zwischen Mitternacht und halb eins, hatten die mutmaßlichen Täter den 38-jährigen Imbissbesitzer zur Bargeldherausgabe aufgefordert. Als dieser verweigerte, wurde er von einem der beiden geschlagen und festgehalten. Währenddessen entwendete der andere Täter mehrere hundert Euro aus der Kasse. Daraufhin kam es laut Polizeiangaben zu einer Auseinandersetzung, bei der auch die Inneneinrichtung des Imbiss beschädigt wurde. Die beiden Männer konnten schließlich mit der Beute fliehen und wurden bisher nicht gefasst. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.