Tatort Zenti: Frauen erneut sexuell belästigt

Übergriff Kurz nacheinander wurden zwei Frauen unwillentlich geküsst

tatort-zenti-frauen-erneut-sexuell-belaestigt
Foto: Chalabala/iStockphoto

Stadtzentrum. Am Donnerstagabend wurden zwei Frauen im Bereich der Zentralhaltestelle sexuell belästigt. Die erste wurde gegen 21.30 Uhr von einem Mann angesprochen und festgehalten. Die 45-jährige Frau riss sich los und suchte Hilfe bei Passanten, woraufhin der Unbekannte zunächst in die Flucht geschlagen werden konnte. Wenig später kehrte er allerdings zurück und küsste sie gegen ihren Willen. Die 45-Jährige wehrte sich und konnte den Vorfall bei Beamten, die sich in der Nähe aufhielten, anzeigen. Kurz darauf wurde ein 31-jähriger Tatverdächtiger ermittelt.

Gegen 21.45 Uhr wurde eine 23-Jährige außerdem von einem Mann unsittlich berührt und geküsst. Die Polizisten konnten daraufhin einen 18-jährigen Tatverdächtigen stellen. Die Polizei hat in beiden Fällen Ermittlungen gegen die mutmaßlichen Täter aufgenommen.