Textima erwartet SVH zum Derby

Volleyball Harthau schielt zur Sachsenliga

Zum allseits beliebten Chemnitzer Lokalderby kommt es am Samstag (Beginn: 14.00 Uhr, Charles-Darwin-Schule, Alfred-Neubert-Straße 25) in der Sachsenklasse West. Dabei treffen die Männer von Textima-Süd auf Spitzenreiter SV Harthau. Die Gastgeber um Trainer René Elvers waren mit einem 3:1 über Markkleeberg II in die Saison gestartet, kassierten dann aber recht deutliche Niederlagen gegen Krostitz, die L.E. Volleys II und Hormersdorf - allesamt Mannschaften aus dem Mittelfeld. Viel erfolgreicher sind derzeit die Harthauer drauf. Nach sechs Siegen, die letzten drei ohne Satzverlust, führt der SVH die Tabelle souverän an, hat 12:0 Punkte und 18:3 Sätze auf dem Konto. Erst am letzten Wochenende wurden Milkau und Delitzsch II geputzt. Da können die Harthauer, bei denen erstmals seit längerer Zeit wieder die Gläser-Brüder Arne und Dan gemeinsam aufschlagen, schon mal mit einem Auge in Richtung Sachsenliga schielen.