Tipp Gut kombiniert

Individuell wird die Gestaltung, wenn man sich nicht für eine einzige Farbe entscheidet, sondern verschiedene Töne miteinander kombiniert. So passt etwa das warme Weinrot gut zu hellen Tönen, ob klassisches Weiß oder ein ebenfalls trendiges Graubeige.