• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Top-Duo verlängert beim CFC!

Fussball Müller und Milde gehörten in der abgelaufenen Saison zu den Leistungsträgern

Gute Nachrichten beim CFC: Zwei der Leistungsträger der vergangenen Saison, Tobias Müller und Paul Milde, haben ihre Verträge vorzeitig über die kommende Spielzeit hinaus verlängert. Seit 2018 ist das Duo bei den Himmelblauen unter Vertrag. Paul Milde konnte in der Saison 2018/19 32 Einsätze verzeichnen, in denen er zwei Tore erzielte. Müller lief 27 Mal im CFC-Trikot auf und schoss vier Tore. Mit seinem Doppelpack im Sachsenpokal-Finale trug er außerdem wesentlich zum Einzug in den DFB-Pokal der kommenden Saison bei.

Coach David Bergner zeigte sich erfreut darüber, Müller und Milde noch länger an den CFC zu binden: "Paul und Tobias sind zwei hervorragende Typen, die von ihrer Art und Mentalität perfekt in unsere Mannschaft passen. In der vergangenen Saison waren beide Jungs wichtige Säulen für den Aufstieg. Deshalb bin ich froh, dass wir die Verträge mit beiden rechtzeitig verlängern konnten."

Vor der Saison das Vertragliche regeln

Auch die beiden Spieler selbst betonen in einer Pressemitteilung, dass sie sich bei den Himmelblauen sehr wohlfühlen. Müller meint: "Für mich gab es überhaupt keinen Grund über einen Vereinswechsel nachzudenken. Ich bin froh, dass wir bereits vor dem Start in die Drittliga-Saison das Vertragliche geklärt haben und ich mich weiterhin voll und ganz auf meine Aufgabe beim Chemnitzer FC konzentrieren kann." Auch Milde freut sich, auch in den nächsten Jahren für die Chemnitzer auflaufen zu dürfen: "Die Verantwortlichen haben von Beginn an enorm viel Vertrauen in mich und meine Stärken gesetzt. Ich habe in Chemnitz die Chance gehabt, mich in der Nähe meiner Heimat fußballerisch aber auch persönlich weiterzuentwickeln. Deshalb fühle ich mich in Chemnitz und beim CFC sehr wohl."



Prospekte