• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Torwarttalent verlängert beim Chemnitzer FC

FUSSBALL David Wunsch wird die neue Nummer 2 der Himmelblauen

David Wunsch bleibt beim Chemnitzer FC. Der Torhüter unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 und wird zukünftig die Nummer zwei im Tor des CFC. "David ist ein sehr talentierter Torhüter, der in den vergangenen Jahren bereits Teil unseres Kaders war und als junger Spieler von den Torhütern im Männerbereich lernen konnte. Er hat viel Potenzial und wird an der Seite von Jakub Jakubov ein starkes Torwart-Duo für die neue Spielzeit komplettieren. Wir sind stolz, dass wir mit David weiterhin einen Spieler aus dem eigenen NLZ im Profikader haben", so Marc Arnold, Geschäftsführer Sport des Chemnitzer FC.

 

"Ich fühle mich hier wohl"

David Wunsch nach der Vertragsverlängerung: "Ich freue mich, mindestens die nächsten zwei Jahre beim CFC zu spielen. Wir werden im Torhüter-Team weiter konzentriert arbeiten, um für die Mannschaft den sicheren Rückhalt der letzten Jahre zu bilden. Hier in Chemnitz fühle ich mich wohl, außerdem habe ich hier alles, was ich brauche, um mich spielerisch weiterentwickeln zu können."

 

Torwarttalent stammt aus Sachsen

David Wunsch wurde am 4. März 2003 in Riesa geboren. Seine ersten Schritte im Fußball absolvierte David Wunsch beim SC Riesa. Nach einer weiteren Station bei den Junioren der BSG Stahl Riesa wechselte er 2017 ins Nachwuchsleistungszentrum des Chemnitzer FC. Im Januar 2020 wurde Wunsch erstmals in den Trainingskader der Profimannschaft aufgenommen. Seitdem gehört er ununterbrochen zum Kader des Chemnitzer FC. Am letzten Spieltag der vergangenen Saison gegen den SV Tasmania Berlin (5:0) kam Wunsch zu seinem ersten Profieinsatz in der Regionalliga Nordost.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!