Toter stammt aus Syrien

Polizei Erste Erkenntnisse nach Leichenfund im Chemnitzer Stadtpark

toter-stammt-aus-syrien
Foto: Harry Haertel/Haertelpress

Nach dem Fund eines Mannes, der im Chemnitzer Stadtpark gewaltsam zu Tode gekommen ist, gibt es nun erste Erkenntnisse der Polizei. So konnten die Beamten die Identität den Toten klären. Bei ihm handelt es sich um einen 21-jährigen Mann aus Syrien.

Die Obduktion bestätigte zudem den Verdacht eines Tötungsdeliktes. Die Tatzeit konnten die Ermittler auf die Nachtstunden vom Sonntag zum Montag eingrenzen.

Rückblick: Am Montagmorgen entdeckten Spaziergänger im Chemnitzer Stadtpark die Leiche eines Mannes. Der leblose Körper lag im Stadtteil Helbersdorf, nahe des Sportcenters. Der Bereich um den Fundort wurde für die Ermittlungen umgehend abgesperrt.

Zeugen gesucht

Die Kriminalpolizei bittet unter Telefon 0371/3873445 um Zeugenhinweise. Wer hat Beobachtungen gemacht, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten? Wer kann Hinweise zu dem oder den Tätern geben?



Bewerten Sie diesen Artikel:6 Bewertungen abgegeben