Trickbetrüger nutzen Seniorin aus

Kriminalität "Familie" bat um Geld und Lebensmittel

trickbetrueger-nutzen-seniorin-aus
Foto: Harry Härtel

Am Dienstagmittag nahm die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Agricolastraße (Ortsteil Kaßberg) ungewöhnliche Geräusche wahr. Daraufhin öffnete sie ihre Wohnungstür und sah zwei unbekannten Erwachsenen sowie zwei Kindern entgegen.

Alle vier Personen rannten plötzlich und unaufgefordert in die Wohnung der Seniorin, wo sie sie nach Bargeld und Lebensmittel baten. Die ältere Dame folgte der Bitte und gab ihnen, die sie für eine Familie hielt, etwas Bargeld mit, woraufhin die Trickbetrüger verschwanden.

Kurz darauf stellte die Bewohnerin fest, dass ihr Schmuck in bisher unbekanntem Wert entwendet worden war. Sie beschrieb die unbekannten Täter als südländisch, außerdem sollen sie gebrochen deutsch gesprochen haben.