Tropisches chemnitz

Seit Montag ist das Tropenhaus in der Stadthalle wieder für Besucher geöffnet. Die grüne Oase musste aufgrund der notwendigen Sanierung der Lüftungszentrale geschlossen werden. Im Rahmen der umfangreichen Baumaßnahmen an der 40 Jahre alten Anlage musste unter anderem der Boden des Tropenhauses komplett erneuert und die Pflanzen ausgelagert werden. Gärtner Jörg Otto (42, Obegro Objektbegrünung Chemnitz) pflanzte die Gewächse aus dem ehemaligen Tropenhaus wieder ein. Die jungen Pflanzen werden dann sicher noch etwas Zeit benötigen, um wieder ein üppiges Blätterwerk zu entwickeln. Mit passenden Sitzmöbeln wird das Tropenhaus im kommenden Jahr ebenfalls noch ausgestattet.