"TUCsommernacht": Premiere mit viel Musik

Uni Festmeile an der Chemnitzer Straße der Nationen

tucsommernacht-premiere-mit-viel-musik
TU Chemnitz. Foto: Dirk Hanus/TU Chemnitz

Musik, Tanz und viele kulinarische Genüsse verspricht am Samstag ein neues Veranstaltungsformat an der TU Chemnitz. Der gesamte Innenhof des Universitätsteils Straße der Nationen 62 und verschiedene Räume des historischen Böttcher-Baus werden für eine Nacht in eine Festmeile verwandelt. Von 19 Uhr bis nach Mitternacht können sich die Gäste zur "TUCsommernacht" auf ein buntes Musik- und Unterhaltungsprogramm sowie viele kulinarische Genüsse und interessante Begegnungen freuen.

Die TU Big Band bringt den Innenhof zum Swingen. Rockiger geht es bei der von TU-Absolventen gegründeten Chemnitzer Band "Nachtgetüm" zu. Zu deutschem Soul mit Fernweh lädt Stina Mari ein. Hinter diesem Künstlernamen verbirgt sich eine Studentin der TU Chemnitz. Teile des Innenhofs verwandeln sich zudem in eine Beach- und in eine Cocktail-Lounge.

Wer möchte, kann fotografische Erinnerungen an einer Fotobox einfangen, für einen guten Zweck an einer Tombola teilnehmen oder die Modenshow des Uni-Shops erleben. Für jeden Gast gibt es zum Abschluss auch ein Überraschungspaket. Ticketbestellung für die "TUCsommernacht" unter mytuc.org/ktms. Der Einlass beginnt um 18 Uhr.