Über 5 Millionen Euro für Chemnitz

Förderung Fördermittelbescheid für Bildung und Feuerwehr

ueber-5-millionen-euro-fuer-chemnitz
Foto: Getty Images/iStockphoto/Stefan Ataman

Mit einem Fördermittelbescheid in Höhe von rund 4,7 Millionen Euro in der Tasche kam Innenminister Markus Ulbig am Wochenende nach Chemnitz: "Damit ermöglichen wir den Bau einer modernen Ausbildungs- und Übungsstätte für die Feuerwehren. Das Fundament eines leistungsfähigen und reibungslos funktionierenden Feuerwehrwesens sind bestens ausgebildete Einsatzkräfte", so Ulbig.

Hintergrund:

Die Feuerwache 3 an der Jagdschänkenstraße soll bis Ende 2019 um ein Feuerwehrtechnisches Zentrum erweitert werden. Ebenfalls im Gepäck hatte Ulbig einen Fördermittelbescheid aus dem ESF-Programm "Nachhaltige soziale Stadtentwicklung". Damit werden die bereits bewilligten Mittel in Höhe von 1,63 Millionen Euro für die Chemnitzer Innenstadt um fast 700.000 Euro aufgestockt.

"Wir belohnen und motivieren mit diesen finanziellen Aufstockungen Gemeinden, die sich tatkräftig für die Stärkung von Bildung, sozialer Integration und die Beschäftigungsfähigkeit von Menschen in benachteiligten Stadtgebieten einsetzen", so Ulbig.