Über 70 Gramm Cannabis am Mann

Drogen Durchsuchung der Wohnung bleibt erfolglos

ueber-70-gramm-cannabis-am-mann
Foto: Harry Härtel

Am Dienstagabend wurde bei einer Kontrolle der Polizei auf der Bahnhofstraße in Chemnitz ein 21-Jähriger vorläufig festgenommen. Bei dem Mann wurden 73,4 Gramm gepresstes Cannabis gefunden, was einem Verkaufswert von rund 550 Euro entspricht. Die Bereitschaftspolizei durchsuchte daraufhin die Wohnung des Mannes, fand allerdings keine weiteren Drogen, woraufhin der Mann wieder freigelassen wurde. Die Ermittlungen laufen jedoch weiter.

Der Tatverdächtige wurde kontrolliert, da ein 26-Jähriger, nachdem er angerempelt worden war, seine Geldbörse vermisste und den 21-Jährigen als möglicherweise tatverdächtig erkannte. Außer den Drogen fand die Polizei jedoch keine Hinweise auf die verschwundene Geldbörse.