Über eine versteckte Gefahr

Lesung Burhkard Thom spricht über Alkoholismus

ueber-eine-versteckte-gefahr
Foto: Marjan Laznik/istockphoto

"Wissen Sie, was Co-Alkoholismus ist? Wissen Sie, in wie vielen Lebensmitteln undeklarierter Alkohol oder Alkoholaromen stecken?", fragt Burkhard Thom und erntet bei den Zuhörern meist ein Nein. Burkhard Thom kennt allerdings die Antworten.

Er hat zwei Jahre lang getrunken, ist jetzt seit langem trockener Alkoholiker. Seither beschäftigt er sich mit dem Phänomen Co-Alkoholismus. Er gibt Ratschläge, Tipps, Warnungen und Verhaltensregeln, aber nicht mit erhobenem Zeigefinger, wie er betont, sondern mit Sachlichkeit. "Nicht nur für den Erkrankten selbst, vielmehr für dessen Umfeld", so Burkhard Thom.

Desweiteren hat er sich mit verstecktem Alkohol und Alkoholaromen in Lebensmitteln und in der gehobenen Gastronomie beschäftigt. Er hat viele Lebensmittelkonzerne zu diesem Thema befragt und ein Buch geschrieben. Thom betreibt Blogs, Onlinegruppen und etliche weitere Maßnahmen zur Hilfe, Selbsthilfe und zum Mut machen. Am 12. September um 17.30 Uhr liest er im Café "Bleifrei" in Chemnitz, auf der Bernsdorfer Strasse 33, bei einer Veranstaltung der Selbsthilfegruppe Neubeginn in Chemnitz.