Überfall: 17-Jähriger getreten und ausgeraubt

Raubstraftat Wer kann Hinweise zu den männlichen Tätern geben?

ueberfall-17-jaehriger-getreten-und-ausgeraubt
Foto: Harry Härtel

OT Schlosschemnitz. Am frühen Samstagmorgen gegen 4.15 Uhr wurde ein 17-Jähriger von drei bis vier Unbekannten überfallen. Zuerst fragten sie ihn mit gebrochenem Deutsch nach einer Zigarette. Nachdem der Teenager ihnen eben diese gegeben und weiter gelaufen war, verfolgten ihn die Männer und brachten ihn zu Fall.

Danach traten sie auf ihn ein und raubten Handy und Geldbörse des Jungen. Es befanden sich persönliche Dokumente und nur wenig Bargeld darin. Den Tätern gelang die Flucht in unbekannte Richtung. Der 17-Jährige wurde leicht verletzt und konnte die Unbekannten nur vage beschreiben:

Die Männer sollen ungefähr Anfang 20 und dunkel gekleidet gewesen sein. Sie hatten alle schwarze Haare. Die Polizei ermittelt nun wegen schweren Raubes und sucht Zeugen. Hinweise können an die Kriminalpolizei Chemnitz unter Telefon: 0371 387-3445 geleitet werden.