Unbekannte versuchen 28-Jährigen auszurauben

Polizei Zwei Männer überfallen und schlagen Passanten

unbekannte-versuchen-28-jaehrigen-auszurauben
Foto: Haertelpress

Am frühen Montagmorgen, gegen sechs Uhr, kam es zu einem Raubüberfall im Chemnitzer Zentrum. Ein 28-Jähriger war auf dem Weg zur Arbeit, als er am Schillerplatz von zwei unbekannten Männern bedrängt wurde. Einer der Männer versuchte das Opfer in den dortigen Park zu ziehen. Der Betroffene konnte sich jedoch wehren, wohingegen die Täter versuchten ihm die Tasche zu rauben. Der zweite Täter schlug daraufhin auf den 28-Jährigen ein, welcher leicht verletzt wurde. Nach dem Angriff lief der Mann sofort zur Polizei.

Täterbeschreibung:

Der erste Täter war etwa 1,70 Meter groß, hatte eine dunkle Hautfarbe und trug eine dunkle Winterjacke mit Kapuze, sowie eine schwarze "Nike"-Wollmütze. Der andere Täter war ungefähr 1,80 Meter groß, ebenfalls dunkelhäutig und hatte schwarze Haare. Bekleidet war er ebenso mit einer dunklen Winterjacke mit Kapuze. Zeugen zur Tat können sich bei der Polizei Chemnitz unter Telefon 0371 387-495808 melden.



Bewerten Sie diesen Artikel:3 Bewertungen abgegeben