Unbekannte werfen Eier auf jüdisches Restaurant

Polizei Auch ein alternatives Wohnprojekt wird zur Zielscheibe

unbekannte-werfen-eier-auf-juedisches-restaurant
Foto: Harry Härtel

Im Chemnitzer Ortsteil Schloßchemnitz bemerkten Zeugen in der Nacht zu Sonntag gegen 1.15 Uhr auf der Heinrich-Zille-Straße, wie vier Männer aus einem dunkelblauen Opel heraus Eier auf ein jüdisches Restaurant warfen. Sie trafen die Fassade und fuhren dann Richtung Georgstraße davon.

30 Minuten später beobachteten Fußgänger ebenfalls einen dunkelblauen Opel an der Kreuzung Leipziger Straße/Limbacher Straße, aus dem Eier auf ein Eckhaus geworfen worden. In dem Gebäude befindet sich ein alternatives Wohnprojekt. In beiden Fällen wurden Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung aufgenommen, wobei derzeit nicht auszuschließen ist, dass die Täter politisch motiviert gehandelt haben.