Unbekannte zerstechen Reifen von Falschparkern

Polizei In Hilbersdorf und Kaßberg wurden gestern insgesamt acht Fälle gemeldet

Foto: Harry Härtel

Insgesamt acht zerstochene Autoreifen sind am Samstagvormittag im Bereich Margaretenstraße/Hilbersdorfer Straße festgestellt und angezeigt worden. Jeweils zwei Reifen sind an einem Alfa Romeo, einem Audi und einem VW dadurch kaputt. Jeweils einen derart beschädigten Reifen haben ein Opel und ein VW. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Der angezeigte Tatzeitraum erstreckt sich von Freitag, 18 Uhr, bis Samstag, 10 Uhr.

Aufgefallen ist bei der Anzeigenaufnahme, dass alle Fahrzeuge verkehrswidrig abgestellt waren. Am Sonntagmorgen wurde der Pannenhelfer vom ADAC auch zum Reifenwechsel auf die Barbarossastraße gerufen. Insgesamt bisher hier drei Autos betroffen (VW, Skoda, Opel).