Unbekannter wirft Bierflasche auf fahrenden PKW

Polizei Danach prügelt er auf Beifahrerin des beschädigten Autos ein

unbekannter-wirft-bierflasche-auf-fahrenden-pkw
Foto: Harry Härtel

Unerwartet schleuderte am Sonntag gegen 13.55 Uhr ein 37-Jähriger eine Bierflasche gegen die Windschutzscheibe eines fahrenden PKW´s. Der Vorfall fand im Ortsteil Schloßchemnitz auf der Hechlerstraße, unterhalb der Kreuzung Salzstraße statt. Ein 26-jähriger Mann fuhr gerade mit seinem Wagen aus Richtung Schloßteichstraße, als der Täter die fahrbahn überquerte und unvermittelt die Flasche warf, die zersplitterte. Ein Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro entstand.

Der Fahrer des Autos stieg gemeinsam mit seiner Beifahrerin aus und lief dem Randalierer hinterher. Nach einem kurzen Gespräch, schlug der Täter plötzlich auf die Frau ein. Leichte Verletzungen waren die Folge. Dem Autofahrer gelang es den Flaschenwerfer bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Die Polizei ermittelt wegen dem Verdacht der Gefährdung des Straßenverkehrs und der Körperverletzung.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben