• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Unbemerkter Laubenbrand in Kleingartensparte

Blaulicht Die Laube wurde durch den Brand strak beschädigt

Am Dienstag, dem 20. April, wurde die Feuerwehr gegen 16.30 Uhr in Chemnitz zur Straße Usti-nad-Labem 201 gerufen. In der dortigen Kleingartensparte "Am Flughafen e.V." hatte es in der vergangenen Nacht offenbar in einer Laube gebrannt. Aufgrund von Sauerstoffmangel ging der Brand wohl von allein aus und blieb somit vorerst unbemerkt. Als der Laubenbesitzer heute in seinen Garten kam, bemerkte er eine Rauchentwicklung und rief die Feuerwehr. Die Laube wurde stark beschädigt.

 

 



Prospekte