Unfall auf der A72: Lkw mit Sommerreifen unterwegs

Unfall 31-Jähriger schwer verletzt

Am Samstagmorgen gegen 6 Uhr wurde ein 31-Jähriger bei einem Unfall auf der A 72 nahe der Anschlussstelle Chemnitz-Süd schwer verletzt. Ein 33-jähriger Lkw-Fahrer fuhr mit seinem Fahrzeug auf einen Suzuki auf, dessen Fahrer schwere Verletzungen erlitt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf knapp 10.000 Euro. Die Ursache für den Unfall war offenbar eine unangepasste Geschwindigkeit bei winterlichen Witterungsverhältnissen. Zudem war der Lkw mit Sommerreifung ausgestattet, weshalb er anschließend auch zeitweilig nicht weiterfahren durfte.