Uni lässt es knallen

An der Technischen Universität in der Straße der Nationen gab es gestern ein wildes Aufeinandertreffen der Elemente. Die Professur Anorganische Chemie ließ es knallen, brodeln und rauchen. Die alljährliche Weihnachtsvorlesung lud jedermann, auch viele wissbegierige Kinder, zum Staunen ein. Professor Dr. Heinrich Lang zeigte gemeinsam mit Studenten vor einem vollbesetzten Hörsaal Versuche mit einem kleinen Augenzwinkern. Wer die "chemische Show" verpasst hat, bekommt am morgigen Donnerstag, 17. Dezember, die Chance auf eine physikalische. Auf wissenschaftlich-unterhaltsame Weise werden verblüffende Versuche aus der Welt der Physik präsentiert. Diese sind in eine unterhaltsame Weihnachtsgeschichte eingeflochten. Der Weihnachtsmann und sein Rentier sind vom Pech verfolgt und fragen zwei Freunde um Hilfe. Wie genau es Dr. Thomas Franke und Dr. Sascha Gruner schaffen, das diesjährige Weihnachten noch zu retten, erfahren alle Interessierten morgen 15 Uhr oder 17.30 Uhr im Hörsaalgebäude in der Reichenhainer Straße 90.