Uniluft schnuppern im Januar

Bildung Tag der offenen Tür an der TU Chemnitz

uniluft-schnuppern-im-januar
TU Chemnitz. Foto: Dirk Hanus/TU Chemnitz

Am 10. Januar lädt die TU Chemnitz wieder zu ihrem Tag der offenen Tür ein. 80 Veranstaltungsangebote stehen von 9 bis 14 Uhr im Hörsaalgebäude an der Reichenhainer Straße 90 zur Auswahl. Insgesamt werden 101 Studiengänge präsentiert. Sportgerätetechniker zeigen beispielsweise, an welchen Themen sie forschen und wer möchte, kann sich bei den Informatikern in die Welt der Roboter entführen lassen.

Mathematiker erklären an Beispielen wie Amazon und Netflix die Mathematik hinter dem Schlagwort "Big Data". Und die Elektrotechniker werden mit Blitzen im Hörsaal begeistern: sie zeigen am Tesla-Transformator, wie Elektroenergie ohne Kabel durch die Luft transportiert werden kann. Die Gäste können zudem an Führungen durch diverse Labore teilnehmen und dort unter anderem Leichtbau, Textiltechnologien oder Mikro- und Nanoelektronik hautnah erleben.