Update: Defekter Kühlschrank? Brand auf dem Kaßberg

Brand Bewohnerin nach Wohnungsbrand gestorben

Gegen 1 Uhr in der Früh wurden die Rettungskräfte in die Walter-Oertel-Straße, Ortsteil Kaßberg, gerufen. Dort brannte es in einer Wohnung im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Laut der der Feuerwehr Çhemnitz hatten bereits alle Bewohner das Haus verlassen, als sie eintrafen."Die Brandbekämpfung wurde mit einem Strahlrohr im Innenangriff durchgeführt. Der Treppenraum wurde mittels Belüftungsgerät rauchfrei gehalten und durch einen Trupp kontrolliert", so die Feuerwehr. Die Bewohner wurden durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst vor Ort betreut.

Der Rettungsdienst versorgte vier Personen mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation, zwei Personen (79 Jahre/weiblich und 80 Jahre/männlich) wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Laut ersten Informationen soll ein defekter Kühlschrank zum Brand geführt haben. "Erste Erkenntnisse lassen eine technische Ursache als Brandauslöser möglich erscheinen. Ein Brandursachenermittler der Polizei wird am heutigen Tag die Untersuchungen am Brandort fortsetzen", so die Polizeidirektion Chemnitz. Konkrete Angaben zur Höhe des entstandenen Sachschadens lagen vorerst noch nicht vor.

Update

Die 79-jährige Bewohnerin erlag heute morgen ihren schweren Verletzungen.

Die Untersuchungen der Brandschutzermittlung sind noch nicht abgeschlossen. Die Ermittlungen dauern an.