• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Update: erneut Zigarettenautomat gesprengt

blaulicht Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstagmorgen informierte ein Passant die Polizei über einen aufgebrochenen Zigarettenautomat in der Blankenauer Straße nahe der Lohrstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen sprengten Unbekannte den Automaten, wobei Sachschaden von mehreren tausend Euro entstand. Zudem wurde im Zuge der Ermittlungen bekannt, dass ein Anwohner gegen 05.00 Uhr einen lauten Knall vernommen hatte.

Die Täter erbeuteten nach ersten Erkenntnissen eine noch unklare Anzahl an Zigarettenschachteln sowie Münzgeld aus dem Zigarettenautomat. Am Tatort waren Kriminaltechniker der Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz im Einsatz. Die Polizei ermittelt wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion sowie des besonders schweren Falls des Diebstahls.

Es werden weitere Zeugen gesucht. Wer hat Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten? Wem sind am Tatort Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Zeugen, insbesondere auch Anwohner, die Wahrnehmungen in dem Zusammenhang gemacht haben, werden gebeten, sich an die Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz unter der Rufnummer 0371 387-3448 zu wenden.

Update: 

Nach dem Bericht über einen gesprengten Zigarettenautomaten in Schloßchemnitz wurden wir darüber informiert, dass die Polizei zu einem weiteren zerstörten Zigarettenautomaten am Donnerstagnachmittag in die Clausstraße/Charlottenstraße gerufen wurde.
Unbekannte sprengten offenbar den Automaten, wobei ersten Schätzungen zufolge erheblicher Sachschaden entstand. Im Rahmen der Ermittlungen wird indes geprüft, ob etwas entwendet wurde. Zudem stellte sich während der ersten polizeilichen Maßnahmen heraus, dass eine Anwohnerin gegen 4.00 Uhr einen lauten Knall gehört hatte. Die Polizei ermittelt wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion.

Auch in dem Fall werden Zeugen gebeten, sich mit Hinweisen zur Tat an die Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz unter Telefon 0371 387-3448 zu wenden.



Prospekte