Update: Reizgasangriff bei Galeria Kaufhof

Polizei Zwei Verkäuferin in der Lebensmittelabteilung wurden attackiert

update-reizgasangriff-bei-galeria-kaufhof
Foto: Harry Haertel

Am Donnerstagabend kam es in Chemnitz in einer Abteilung der Galeria Kaufhof in der Straße Am Rathaus zu einem Reizgasangriff. Der Angriff ereignete sich laut der Polizeidirektion Chemnitz gegen 18.30 Uhr.

Unbekannte Täter versprühten in der Schreibwaren- und Bücherabteilung Reizgas und ergriffen anschließend die Flucht. Drei Mitarbeiterinnen (44, 46, 52) wurden dabei gesundheitlich geschädigt und mussten zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Ob das Gas auch an Gegenstände einen Schaden hinterlassen hat, ist noch nicht geklärt.

Das betroffene Erdgeschoss des Ladens wurd von den alarmierten Einsatzkräfte der Chemnitzer Feuerwehr gelüftet, um gegen das Reizgas einzuwirken. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.