• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Update: Vermisster Chemnitzer wohlbehalten aufgefunden

vermisst Jan W. gilt nicht mehr als vermisst

Die Polizei fahndet derzeit nach dem vermissten 36-jährigen Jan W. aus Chemnitz und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Der Vermisste verließ am 1. August 2022 seine Wohnanschrift in Chemnitz mit seinem silberfarbenen PKW VW Golf IV (Chemnitzer Kennzeichen), um eine Verwandte gegen 8.20 Uhr am Busbahnhof in Chemnitz abzusetzen. Seitdem besteht kein Kontakt mehr zu dem 36-Jährigen und er ist unbekannten Aufenthaltes. Am Abend erstatteten die Angehörigen eine Vermisstenanzeige bei der Polizei. Die bereits eingeleiteten Suchmaßnahmen blieben bislang erfolglos.

Personenbeschreibung

Der Gesuchte ist etwa 1,76 Meter groß und schlank. Er trägt einen Vollbart und hat dunkle kurze nach hinten gestylte Haare. Zudem trägt er beim Autofahren eine Brille. Als er letztmalig gesehen wurde, war er mit einer dunklen Jacke, einer ausgewaschenen blauen Jeans und schwarz-orangen Arbeitsschuhen bekleidet.

Die Polizei bittet um Mithilfe

Wer hat Jan W. seit Montagfrüh gesehen? Wer weiß, wo sich der Vermisste derzeit aufhält oder seit seinem Verschwinden aufgehalten hat oder kann anderweitig Hinweise auf seinen Aufenthaltsort gegeben? Wem ist der Mann in öffentlichen Verkehrsmitteln aufgefallen? Wer hat den silberfarbenen PKW VW Golf IV gesehen?

Sachdienliche Hinweise nimmt das zuständige Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter Telefon 0371 387-102 entgegen. Auch unter dem polizeilichen Notrufe 110 können Zeugen ihre Beobachtungen mitteilen.

 

Update, 11. August gegen 11.50 Uhr 

Der Vermisste konnte wohlbehalten aufgefunden werden. Die Öffentlichkeitsfahndung ist somit beendet. Die Polizeidirektion Chemnitz bedankt sich bei der Öffentlichkeit für die Unterstützung bei der Suche des Vermissten.

 

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!