Verbale Auseinandersetzung endet in Schlägerei

Polizei Chemnitzer schlägt mit Trinkglas auf 58-Jährigen ein

Foto: Haertelpress

Am gestrigen Samstag kam es gegen 8.30 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 37-jährigen und einem 58-jährigen Mann. Ort des Geschehens war ein Lokal auf der Fürstenstraße im Ortsteil Sonnenberg.

Nach Informationen der Polizeidirektion Chemnitz eskalierte die Situation nach einer verbalen Auseinandersetzung. Der 37-Jährige schlug mit einem Trinkglas auf den anderen Mann ein. Beide erlitten dabei Schnittverletzungen durch das zerbrochene Glas. Sie wurden zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung wurden aufgenommen.