Verdacht auf Vergewaltigung

Polizei Frau aus Chemnitz behauptet Opfer geworden zu sein

verdacht-auf-vergewaltigung
Foto: Harry Härtel

Am gestrigen Abend zwischen 21 Uhr und 22 Uhr herrschte Aufregung auf dem Sonnenberg. Mehrere Funkstreifenwagen der Polizei wurden bei langsamer Suchfahrt im Viertel beobachtet. Vorher stürmte wohl eine junge Frau in eine auf der Gießerstrasse befindliche Gaststätte und suchte dort nach ihrer vermeintlich vergewaltigten Freundin.

Die junge Frau wurde durch Polizisten in der Markusstrasse festgestellt. Die stark alkoholisierte Frau berichtete dort von einer Raubstraftat und Vergewaltigung. Nähere Informationen werden erwartet.