• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Verkaufsoffener Sonntag: 875 Jahre Marktrecht wird gefeiert

Händleraktion "Chemnitz OPEN" in der ganzen Stadt

Am Sonntag ist es soweit: Shoppingstandorte aus ganz Chemnitz ziehen für die gemeinsame Kampagne "Chemnitz OPEN" an einem Strang. Einzelhändler und Gastronomen feiern so gemeinsam den Stadtgeburtstag und rücken von 12 bis 18 Uhr mit zahlreichen Aktionen das 875-jährige Marktprivileg in den Fokus - vom Mittelaltermarkt samt feuerspeienden Drachen im Chemnitz Center bis zur "Vorlesung der Generationen" in der Sachsen-Allee, wo bereits ab 11 Uhr der Maschinenbau in Chemnitz näher beleuchtet wird. Im Vita-Center an der Wladimir-Sagorski-Straße gibt es Zauberei, Artistik und Jonglage sind ebenfalls zu erleben. Auch das Einrichtungshaus IKEA ist dabei und feiert neben dem Stadtgeburtstag das eigene 75-jährige Jubiläum.

In der Innenstadt planen die Rathaus Passagen, der Rosenhof, die Galerie Roter Turm, die Galeria Kaufhof sowie Peek & Cloppenburg gemeinsame Aktionen. Neben einer Graffiti-Aktion auf dem Düsseldorfer Platz soll unter anderem auch ein überdimensionales Luftbild aus Menschen entstehen, die gemeinsam die Zahl 875 bilden. Teilnehmer haben sogar die Chance auf den Gewinn einer siebentägigen ADIA-Reise. Los geht es 12 Uhr auf dem Markt.

Mehr als 100 Jahre Kaufgenuss

Die Galeria Kaufhof lädt darüber hinaus unter dem Motto "Das Warenhaus zwischen Tietz und Kaufhof - mehr als 100 Jahre Kaufgenuss" zwischen 11.15 Uhr und 16.15 Uhr zu kostenfreien Stadtführungen ein. Zunächst führt die Gästeführerin Grit Linke die Teilnehmer zu den Warenhäusern Tietz und Kaufhof und erzählt dabei Wissenswertes und Amüsantes aus der Geschichte der beiden Häuser. Im Anschluss gewähren der Abteilungsleiter Visuelles Marketing, Uwe Pallus, und der Abteilungsleiter Technische Hausverwaltung, Michael Müller, von der Galeria Kaufhof einen Blick hinter die Kulissen des gläsernen Kaufhauses.

Die Teilnehmerzahl ist pro Führung auf 40 Personen begrenzt, eine Anmeldung unter info@c-entdecken.de oder bei Grit Linke unter 0176/23402724 ist erforderlich. Treffpunkt ist im Tietz-Foyer am Versteinerten Wald, Moritzstraße 20. Die Gemeinschaftsaktion "Chemnitz OPEN" ist Novum in der Stadtgeschichte. "Wir werden sehen, wohin die Reise geht. Ich kann mir gut vorstellen, dass wir den verkaufsoffenen Sonntag unter einem gemeinsamen Label weiterführen und damit die Strahlkraft ins Umland erhöhen", sagt Koordinator Sven Hertwig von exclusiv events. Mehr zur Aktion im Internet unter www.chemnitzopen.de.



Prospekte