• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Verkehrseinschränkungen und Sperrungen: Das sollte man zum Merkel-Besuch wissen

Politik Bundeskanzlerin am 16. November in Chemnitz

Am kommenden Freitag wird die Polizeidirektion Chemnitz einen Polizeieinsatz zur Absicherung des Besuches der Bundeskanzlerin in Chemnitz durchführen. Die Polizeidirektion Chemnitz wird bei diesem Einsatz von Beamten aus anderen sächsischen Polizeidienststellen, Bereitschaftspolizisten aus Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Thüringen sowie von der Bundespolizei unterstützt. Neben der Absicherung des Besuches ist auch die Absicherung von Versammlungen im Einsatzkonzept verankert.

Das Programm

Die Kanzlerin wird zunächst einem Training des Basketballvereins Chemnitzer Niners beiwohnen, bevor ein nicht-öffentliches Gespräch mit Kommunalpolitikern und Vertretern der Stadt in der Halle geplant ist. Danach findet unter der Organisation der "Freien Presse" eine Diskussion mit 72 Bürgern statt, die von der Redaktion ausgelost wurden.

Um die An- und Abreise abzusichern, sind zahlreiche Verkehrseinschränkungen nötig.

Sperrungen ab Donnerstag, dem 15. November:

Ab 6 Uhr Sperrung Fabrikstraße zwischen Hartmannstraße und Bierbrücke

Ab 15 Uhr Sperrung des Parkplatzes hinter der Hartmannhalle, incl. der Zufahrt über die Fabrikstraße

Sperrungen ab Freitag, dem 16. November (ab 6 Uhr) :

Sperrung des Parkplatzes Hartmannstraße gegenüber der PD Chemnitz

Sperrung des Parkplatzes Arndtplatz

Halteverbot beidseitig in der Promenadenstraße zwischen Theunertstraße und Hartmannstraße

Halteverbot beidseitig in der Schloßstraße zwischen Hartmannstraße und Arndtstraße

Halteverbot Theunertstraße beidseitig

Auch für Demos wird abgesperrt

Die Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG) wird auf ihren Internetseiten sowie über Facebook und Twitter über Fahrplanänderungen informierten. Zudem stehen die Informationen auch über die dynamischen Fahrgastinformationen an den Haltestellen zur Verfügung. Das Social Media Team der sächsischen Polizei wird über den Einsatz am 16. November via Twitter unter dem Hashtag #c1611 informieren.

Wegen der Versammlungen und Demonstrationen wird am Freitag von 14 bis 21 Uhr die Hartmannstraße zwischen Bergstraße und Theaterstraße für den Verkehr gesperrt.

Der gesperrte Bereich kann über die Reichstraße, Zwickauer Straße, Falkeplatz umfahren werden.

Was halten Sie von dem Besuch der Bundeskanzlerin? In unserer Umfrage können Sie darüber abstimmen.



Prospekte