• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Verkehrsschilder und Baustellenabsperrungen: Jugendliche bereiten in Bernsdorf Hindernisse

Polizei Drei Tatverdächtige gestellt

Im Ortsteil Bernsdorf hatten drei Personen Verkehrsbeschilderungen auf die Fahrbahn gelegt, eine Baustellenabsperrung in das Gleisbett der Straßenbahn gestellt und an einem Pkw Skoda den Spiegel abgetreten. Das teilt die Polizei am Samstag mit, nachdem besorgte Bürger die Beamten gegen 00:30 Uhr in die Bernsdorfer Straße gerufen hatten. Die drei Tatverdächtigen, männlich und im Alter von 16, 17 und 18, konnten noch in Tatortnähe durch die Polizei gestellt werden.

Nun ermittelt die Polizei wegen Verdachts des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Sachbeschädigung.



Prospekte