Versuchte Brandstiftung in Mehrfamilienhaus

Polizei Unbekannte Täter breiteten Papier im Erdgeschoss aus

Foto: Harry Härtel

Unbekannte Täter breiteten in einem Mehrfamilienhaus auf der Albert-Köhler-Straße Papier im Erdgeschoss aus. Dieses wurde mit einer Flüssigkeit übergossen und dann ein brennendes Stück Papier darin abgelegt. Dieses verlosch, bevor sich das getränkte Papier entzündete. Ein Besucher im Haus bemerkte den Geruch der Flüssigkeit gegen 03.40 Uhr. Die Flüssigkeit drang in Fußboden und Wände ein, dabei entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.