Vier Monate altes Kind in Unfall verwickelt

Polizei Fiat und BMW kollidieren auf Reichsstraße

vier-monate-altes-kind-in-unfall-verwickelt
Foto: Harry Härtel

Auf dem Kaßberg kollidierte am Dienstag gegen 15.40 Uhr ein Fiat mit einem BMW auf der Reichsstraße. Beide Fahrzeuge waren in Richtung Leipziger Straße unterwegs. Die 27-jährige Fiat-Fahrerin hörte einen sich nähernden Rettungswagen und bremste ab. Der hinter ihr fahrende BMW-Halter (30) konnte nicht mehr schnell genug reagieren und fuhr dem Fiat hinten auf.

Die 27-Jährige war mit einem vier Monate altem Kind unterwegs. Dieses musste nach dem Unfall zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Laut der Polizeidirektion Chemnitz kann von einem Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro ausgegangen werden.