• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Volkshochschule: Neues Programm ab Montag

Bildung Online-Start für Kurse im Wintersemester

Mit 670 Angeboten aus sechs Fachbereichen geht am Montag (20. Juni) die Volkshochschule Chemnitz mit ihrem neuen Programm fürs Wintersemester an den Start. Auf www.vhs-chemnitz.de können ab 10 Uhr alle Kurse gesucht und gebucht werden. Die Veranstaltungen finden zwischen dem 12. September 2022 und dem 3. März 2023 statt.

Flexible Formate

Wie bereits in den Semestern zuvor setzt die Volkshochschule auch im kommenden Herbst und Winter auf flexible Formate: Kurse werden sowohl vor Ort in der Volkshochschule als auch online stattfinden. Zusätzlich werden Wechselkurse angeboten, die je nach je nach Erfordernis sowohl im realen als auch im virtuellen Klassenzimmer stattfinden können. Auch Hybridkurse - das heißt Präsenzunterricht, an dem zusätzlich auch ortsunabhängig online teilgenommen werden kann - finden nach einer sehr erfolgreichen Testphase und nicht zuletzt aufgrund der hohen Nachfrage vermehrt Eingang ins Repertoire.

Motto: "Ganzheitlich lernen"

Das Semestermotto "Ganzheitlich lernen" ist Programm. Geht es doch beim Lernen nicht einzig um die Aneignung von Wissen und Fähigkeiten, sondern darum, Horizonte zu erweitern, Perspektiven zu wechseln, Zusammenhänge zu begreifen, Inspiration zu erfahren und Impulse zu erhalten. Von großer Bedeutung ist hierbei die Relevanz zu Fragen der Gegenwart: In welchen Wechselwirkungen stehen Individuum und Gesellschaft? In welchem Maß kann man als Einzelperson Entwicklungen mitgestalten? Mit welchen Kompetenzen kann sich jeder Mensch physisch und mental für solche Aufgaben ausstatten? Um Antworten und Lösungen zu finden, bietet die Volkshochschule fachbereichsübergreifende Lehrangebote.

Nachhaltig leben

Beispielhaft für den ganzheitlichen Anspruch sind die Veranstaltungen des Themenkomplexes "Nachhaltig leben", die ein umfassendes Verständnis für politische und soziale Herausforderungen vermitteln wollen. Insbesondere die neue Reihe zur Rohstoff- und Versorgungssicherheit lädt ein, die Hintergründe aktueller globaler Entwicklungen nachzuvollziehen und praktische Lösungen für den Alltag abzuleiten. Themen wie Energieversorgung sowie Knappheit von Rohstoffen und folglich an Lebensmitteln und Konsumgütern werden in Theorie und Praxis aufgearbeitet.

Agil bleiben mit der Volkshochschule

Für die gesunde körperliche und geistige Ausgeglichenheit sorgen insgesamt 42 Bewegungs- und 39 Entspannungskurse. Neu im Programm sind Yoga Nidra, eine Technik zur Tiefenentspannung sowie Vini Yoga, eine besonders sanfte und ausgewogene Übungsform. Ebenfalls Premiere hat der Gesundheitsspaziergang, bei dem Naturerleben mit Bewegung und einfachen Übungen verbunden wird. Zur gesunden und genussvollen Stärkung bietet die Volkshochschule mehr als 20 Kochkurse für heimische und internationale Zutaten an.

Tipp: Wer sich frühzeitig anmeldet, hilft auch mit, den Kurs an sich zu ermöglichen. Veranstaltungen, zu denen sich bis zum Stichtag weniger als acht Interessierte anmelden, müssen sonst ausfallen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!